Türke verhöhnt Deutsche: „Ich bleibe hier, bis ich jede eurer Frauen begrapscht habe“

16
23987

Wegen dem Vorwurf der Wahlmanipulation in der Türkei, verhöhnt der Türke Bilgili Üretmen uns Deutsche auf Facebook. Ein Musterexemplar der Integration von drei Generationen. Man kann es nur ständig wiederholen, ein gläubiger Moslem wird sich nie integrieren. Für einen gläubigen Moslem gehört Deutschland Allah und das wird sich auch mit Milliarden Euro an Steuergeldern nicht ändern lassen.



Loading...
  Subscribe  
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Justin Cool
Gast
Justin Cool

Das ist mal ein Kümmeltürke, der seiner Ethnie wahrlich keine Ehre macht. Dann bin ich lieber der nörgelnde „Grill-Hans“.

zensiert
Gast
zensiert

Das geht mir echt zu weit, was man in diesem Land alles als „Gast“ von sich geben darf.

Cat Weazle
Gast
Cat Weazle

Wieso Gast ,? Das ist ein Türke der hier geboren wurde .der hat mit Sicherheit den deutschen Pass

zensiert
Gast
zensiert

In diesem Falle sollte der ihm weggenommen werden.

Steven Langer
Gast
Steven Langer

Tja, alles verschenkt Liebesmühe, was ihn a) nicht deutsch macht und b) nicht im Sinner unserer deutschen Gesellschaft denken/agieren lässt. Ergo, Personalitätsprinzip wieder rehabilitieren, deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen, Rücksendung in die Türkei auf Kosten des türkischen Staates.

Hagen Von Tronje
Gast
Hagen Von Tronje

Kann ja mal versuchen meine Frau an zu grapschen, dieser dumme Einzeller, dann darf er jahrelang aus einem Strohhalm flüssige Nahrung zu sich nehmen.
Hätten wir die doch einfach nicht ins Land gelassen, schon H. Schmidt hat das bedauert.

NoName
Gast
NoName

Natürlich kein #Hatespeech

Tom Suthamma
Gast
Tom Suthamma

Was hat man anderes erwartet von dem Ges…s das da so großgeworden ist ohne Schule etc…

rough girl
Gast
rough girl

Bis er mal an die falsche Frau gerät…

Helmut Schulze
Gast
Helmut Schulze

In Zukunft werden auch mehr gut integrierte Türkinnen ohne Kopftuch angegrapscht. Was dann passiert hat der Typ wohl vergessen.

Anselm Kurtenbach
Gast
Anselm Kurtenbach

„Wegen dem Vorwurf…“

Bitte erstmal richtiges Deutsch lernen: Es muß heißen: “ Wegen des Vorwurfs…“

Wer , wem, wessen, wen…. schon mal gehört ? Das nennt man hierzulande Deutsche Grammatik !

Melanie Dornoff
Gast
Melanie Dornoff

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod…????

Stasiopfer_in_USA
Gast
Stasiopfer_in_USA

Wegen solchen habe ich 2006 Deutschland verlassen, wir hatten gleich 4 von solchen Bastarden im Haus. Einer wurde ausgewiesen, die anderen sind [fuer immer] Sozialfaelle,

Wollmilchsau
Gast
Wollmilchsau

Was für ein Erfolg für DE. Fachkräfte, ohne sonstige Bedürfnisse, IQ max. 70. Sie bringen DE wirtschaftlich vorwärts 😉

Cat Weazle
Gast
Cat Weazle

Im ersten Augenblick dachte ich das ist ein Komiker , aber war es dann doch nicht. Ich weiss ja nicht warum sich hier einige so aufgeilen , Leider hat et mit dem meisten Recht was er sagt , hinterm PC haben alle ne große Schnauze und besonders merke ich das hier in Deutschland, hier geht doch keiner auf die Straße weil es uns alle noch zu geht .

Heinz Effer
Gast
Heinz Effer

Was kümmert es den Mond, wenn ihn der Hund anbellt ?