Trumps Anwälte bereiten Megaklage am Supreme Court vor

1282

„Medien entscheiden keine Wahlen, Gerichte schon.“

Vor wenigen Stunden wurde Joe Biden von mehreren Medienhäusern als „president elect“ ausgerufen. Im Sekundentakt gratulierten Obama, Clinton & Merkel dem vermeintlich neuen US-Präsidenten. Doch ist er das überhaupt?

Mehrere US-Staaten wie Georgia kündigten bereits Neuauszählungen an. Auch im wichtigem Swing State Pennsylvania ist eine erneute Auszählung der Stimmen vorgeschrieben, liegt der Abstand der Kandidaten bei 0,5% oder weniger.

Unterdessen bereiten Trumps Anwälte eine Megaklage vor dem Supreme Court für kommenden Montag vor. Das bestätigte Trumps Top-Anwalt Rudy Giuliani auf einer Pressekonferenz in Philadelphia. Hinter ihm 25 Wahlbeobachter, die Gesetzesbrüche bei Auszählungen bezeugen können.

Über die Absurdität, zu glauben, „networks“ (Medien) könnten den Präsidenten ernennen, fand Giuliani deutliche Worte: „Macht euch nicht lächerlich. Medien entscheiden keine Wahlen, Gerichte schon.“

Folgt Politikstube auch auf: Telegram