Trier: 20-Jährige von Mann mit arabischen Aussehen unsittlich berührt

0
139

Sie war in der Seizstraße unterwegs, als sie am Sonntag, 17. Juli, zwischen 23.30 Uhr und Mitternacht von einem jungen Mann arabischen Aussehens unsittlich berührt wurde.

Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge seien ihr der Mann und dessen Begleiter bereits zuvor aufgefallen, als sie die 20-Jährige mit ihren Fahrrädern auf dem Basilikavorplatz umkreist hätten. Der junge Mann habe sie zunächst in gebrochenem Deutsch angesprochen. In der Seizstraße sei der Unbekannte von seinem Fahrrad abgestiegen und habe sie unvermittelt unsittlich berührt. Als sie geschrien und sich gewehrt habe sei der Täter mit seinem Begleiter auf dem Fahrrad in Richtung Palastgarten gefahren.

Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß und ca. 75 bis 80 Kilogramm schwer gewesen sein. Sein Alter schätzt die Geschädigte auf etwa 23 Jahre. Er trug sein schwarzes Haar kurz und hatte einen gepflegt rasierten leichten Bart im Gesicht. Bekleidet war der Unbekannte mit einem gelben Pullover mit Aufschrift. Der Unbekannte war von arabischem Aussehen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Sie werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier zu melden – Telefon: 0651/9779-2226 bzw. -2290.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...