Trauerfeier in Genua: Großer Beifall für italienische Regierung

976

Bei der Trauerfeier für Opfer (18) des Brückeneinsturzes von Genua haben die versammelten Gäste die Regierungspolitiker mit großem Beifall begrüßt. Besonders herzlich wurden Innenminister Matteo Salvini von der Lega, der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung und Minister für Wirtschaftliche Entwicklung, Luigi Di Maio, sowie Präsident Sergio Mattarella empfangen.

Matteo Salvini ist volksnah, menschlich und beliebt, ein Politiker zum Anfassen. Und nun der Vergleich zu Merkel: Buh-Rufe und Pfiffe, Absperrungen und Sichtschutz, damit sie nicht auf Bürger trifft, oder nur handverlesene Claqueure für das Bad in der Menge.

Loading...
Benachrichtige mich zu: