Totalversagen der EU: Gambier konnte in Deutschland, Italien und in den Niederlanden einen Asylantrag stellen

1
854

Beamte der Bundespolizei kontrollierten gestern Abend im Stadtgebiet Kehl einen 21-jährigen gambischen Staatsangehörigen. Als Insasse eines Fernreisebusses auf der Fahrt von Frankfurt nach Barcelona wies er sich gegenüber den Beamten mit einer falschen niederländischen Identitätskarte aus. Im Laufe der polizeilichen Vernehmung räumte er ein, dass er den falschen Ausweis für 250 Euro von einem ihm unbekannten Mann gekauft hatte. Weitere Recherchen ergaben, dass er unter seinen richtigen Personalien bereits in Deutschland als Asylbewerber registriert ist. Zudem hatte er in den Niederlanden und in Italien ebenfalls einen Asylantrag gestellt. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen zur Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe entlassen, die falsche niederländische Identitätskarte wurde sichergestellt.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Bitte vor Abgabe von Kommentaren oben "Kommentare-Info" lesen!
  • FX9799

    Wo wird in Gambia gerade Krieg geführt?