Tja Merkel, wiederholt sich 2015? Erdogan: Kein Platz für afghanische Flüchtlinge

1479

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte im Gespräch mit Merkel, dass er angesichts der kritischen Lage in Afghanistan keine weiteren Flüchtlinge im eigenen Land aufnehmen will, diese zusätzliche Belastung könne die Türkei nicht tragen. Alles eine Frage von Milliarden, Merkel hat wohl noch nicht ausreichend deutsches Steuergeld geboten?

[…] Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan will angesichts der dramatischen Lage in Afghanistan keine weiteren Schutzsuchenden im eigenen Land aufnehmen. Die Türkei könne diese »zusätzliche Belastung« nicht tragen, sagte Erdoğan im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

»Eine neue Migrationswelle ist unausweichlich, wenn in Afghanistan und Iran nicht die erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden«, sagte Erdoğan nach Angaben der türkischen Regierungen. »Die Türkei, die bereits fünf Millionen Flüchtlinge hat, kann keine zusätzliche Belastung von Migranten tragen.« […] Quelle: Spiegel.de

Erdogans Absage beruht auf innenpolitischen Motiven, er steht aufgrund der Flüchtlingspolitik/Pandemie unter Druck, die Wirtschaft befindet sich im Abschwung und die Arbeitslosigkeit steigt. Die Türkei hat mehr als 5 Millionen Flüchtlinge aufgenommen und viele Türken sind dagegen, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Zudem kommt es in der letzten Zeit vermehrt zu Konflikten zwischen Einheimischen und Aufgenommenen, auch fühlen sich immer mehr Türken fremd im eigenen Land.

Das dürfte nicht die letzte Absage sein, ein Blick in die Frachträume der Rettungsflieger oder auf den Wanderwegen offenbart, was man sieht, hauptsächlich junge Männer. Das nur wenige Länder bereit sind, unlösbare Probleme zu importieren, ist nachvollziehbar.

Was nun, Frau Merkel, wiederholt sich 2015? Österreich, Niederlande, Skandinavien, Griechenland, die Türkei, die osteuropäischen EU-Länder etc. zeigen keine Aufnahmebereitschaft. Wieder fast alle nach Deutschland, wo die Kapazitäten unendlich und üppige Sozialleistungen gewährleistet sind?

Folgt Politikstube auch auf: Telegram