Tino Chrupalla (AfD): EU rollt neuer Migrationswelle roten Teppich aus

1293

Die EU-Innenkommissarin Ylva Johansson hat bei der Videokonferenz der EU-Innenminister gestern legale Fluchtrouten aus Afghanistan gefordert. Zuvor schon hatte sich der Hohe Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik einer gemeinsamen Erklärung Dutzender Staaten angeschlossen, in der die Taliban dazu aufgerufen werden, ausreisewilligen Afghanen die Ausreise zu ermöglichen.

Dazu erklärt Tino Chrupalla, Bundessprecher und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl:

„Die Europäische Union rollt der nächsten Migrationswelle den roten Teppich aus. Dabei haben die Mitgliedstaaten doch mehrheitlich bekundet, dass sie ein europäisches Asylsystem ablehnen, das auf Umverteilung und Neuansiedlung beruht. Auch die Bundesregierung ist in ihrer Ratspräsidentschaft damit gescheitert, einen Nenner für eine europäische Migrations- und Asylpolitik zu finden.

Die EU tritt eine Migrationsbewegung los, die sie überhaupt nicht auffangen kann. Das ist unverantwortlich und unpatriotisch. Jetzt müssen die Nationalstaaten ihre Grenzen schützen und deutlich bekunden, dass Flüchtlingen aus Afghanistan nur in ihrer Heimatregion geholfen werden kann!“

5 26 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Hans
Hans

Ach Gott, die Pseudopatriotenpartei AFD. Wer immer noch nicht begriffen hat, dass das alles eine große Show ist um den „Wähler“ Demokratie vorzugauckeln. Es braucht keine Parteien, die für unsere Interessen eintreten, parlarmentarische Demokratie ist überhaupt das Schlechteste. 76 Jahre lang hat uns das nur Verderben und Unglück gebracht. Was notwendig wäre, darf ich nicht schreiben, dazu sind die heutigen Deutschen auch gar nicht mehr fähig. Wir müssen uns selbst befreien, aus dem Volk heraus muss der Sturm kommen. Es muss erst noch viel, viel schlimmer werden.

Gipfler
Gipfler

Die verbrecherischen Absichten und Ziele der EU ergeben sich aus ihrem neuen Migrationspakt. Den muss man kennen, um alles sofort einordnen zu können, was von dort kommt:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/08/16/der-neue-eu-pakt-fur-asyl-und-migration-die-zerstorung-europas/

Kasparhauser
Kasparhauser

Was soll’s? Findet euch damit ab, dass spaetestens eure Enkel in abgegrenzten Reservaten leben (wenn sie Glueck haben) und das Land von vorsteinzeitlichen „Religioesen“ beherrscht wird!