Tim Kellner: Impfclown bald ohne Führerschein?

3551

Tim Kellner: Der beliebte und rhetorisch starke Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) scheint demnächst höchstwahrscheinlich kein Auto mehr fahren zu dürfen. Immer wieder werden Millionen von Fernsehzuschauern Zeugen von den mutmaßlichen körperlichen Ausfallerscheinungen des Karl Lauterbach. Dies scheint eine reale und echte Bedrohung für jeden anderen Verkehrsteilnehmer zu sein. Ist Lauterbach eine akute Bedrohung? Ist er eine Gefahr für sich und andere? Wie schlimm steht es um ihn? Verliert er bald seinen Führerschein?

4.7 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
HansM
HansM (@hansm)

Ganz klar die Folge des fortgesetzten Drogenmissbrauches. Seine Zähne sprechen Bände, deshalb sind die auch auf keinem aktuellen Foto mehr zu sehen.

MaMa
MaMa (@mark)

Wozu braucht er einen Führerschein?
Der Steuermichel zahlt ihm doch Wagen mit Fahrer. Ganz zu Schweigen davon wird die Pharma sich wohl auch erkenntlich zeigen, oder macht er nur Werbung für den warmen Händedruck?

Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)

Der Typ, den man als Gesundheitsminister eingesetzt hat, ist auf ALLEN Gebieten gefährlich und deshalb nicht tragbar. Es ist nicht nur eine Blamage für Deutschland, sondern völlig absurd so einen Typen überhaupt irgend ein Amt ausführen zu lassen. Eine Witzfigur über die man eigentlich lachen müsste, aber wie gesagt, hochgefährlich für andere Menschen. Hier hat sich die Büchse der Pandora geöffnet, ein Wahnsinniger hat den Posten eines Gesundheitsministers, ein Deutschlandhasser ist Wirtschaftsminister und fährt Deutschland täglich mehr an die Wand und eine Trampolinspringerin spielt Außenministerin und macht dabei Luftnummern die nur noch als Idiotie zu bezeichnen sind, was für ein… Weiterlesen »

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  Angelique Simon

Wie der Herr so sein Gscherr …

Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)
Antwort an  MaMa

Wie wahr, MaMa…