Tim Kellner gewinnt vor Gericht gegen Sawsan Chebli

1851

Thomas: Liebe Zuschauer, heute war der Prozess gegen Tim Kellner wegen angeblicher Beleidigung von Sawsan Chebli. Ich wurde wegen eines blöden Fehlers aus dem Gerichtsgebäude hinaus komplimentiert, allerdings bekam ich dann in der Umgebung noch von netten Leuten Informationen und einen Clip, den ich in dem Video zeige!

Chebli greift nacht dem Urteil sofort zur Tastatur und twittert:

Tim Kellner auf Facebook:

Ich bin stolz und froh Euch mitzuteilen, dass ich im Kampf für unsere Meinungsfreiheit und für Deutschland gegen die Staatssekretärin für Dimgsbums Sawsan Chebli gewonnen habe! Ich habe niemanden beleidigt und habe nur von meinem Recht auf Meinungsfreiheit Gebrauch gemacht.

Der Staatsanwalt forderte 6 Monate Haft zur Bewährung und 3000,- Euro Strafzahlung zugunsten der Amadeo Antonio Stiftung! Dank meiner grossartigen Verteidigung, die von Hendrik Schnelle angeführt, von Timo Eckart unterstützt und von meiner authentischen Einlassung komplettiert wurde, war das Ergebnis:

FREISPRUCH!

Ich danke jedem Einzelnen für Eure grossartige Unterstützung! Dieser Sieg ist unser aller Sieg! Und ich sage es immer wieder: Keinen Millimeter zurückweichen! Für die Freiheit! Für Deutschland! Gebt niemals auf!

Meine alte Freundin Sawsan Chebli ist heute rechtsstaatlich von mir in die Schranken gewiesen worden.

Deshalb HALTET STAND! Das war erst der Anfang.

Ich Danke Euch! Tim K.


Loading...
Benachrichtige mich zu: