Terrorverdächtige Islamisten festgenommen

6
643

Bei Razzien in Hessen und Rheinland-Pfalz sind mehrere Verdächtige festgenommen worden, die einen islamistischen Anschlag planten, wie die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main mitteilte. Die Hauptverdächtigen sind demnach ein 21-jähriger Mann aus Offenbach und zwei 31 Jahre alte Brüder aus Wiesbaden, die der salafistischen Szene in der Region angehören. Insgesamt seien mindestens zehn Personen im Alter von 20 bis 42 Jahren verhaftet worden, die ein Attentat mit Fahrzeugen und Schusswaffen vorbereiteten.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Ich will nicht wissen, wieviele hier unkontrolliert rein gekommen sind , die niemand auf dem Schirm hat und denen es dann mal gelingen wird.

BB
Mitglied
BB

Und immer noch reinkommen!
Es hat sich doch rumgesprochen, dass an deutschen Grenzen nicht mal ne Maus kontrolliert wird…

Petrus
Mitglied
Petrus

Die Lückenmedien blocken fast alles was in richtung Zukunft, Islam und Terror geht. Wir sind verloren und das endet für das deutsche Volk tödlich! Jeden Tag 600 neue meist ohne Pass, ich sehe Zusammenbruch der Gesellschaftlichen Ordnung, siehe Berlin! Ich kotze im Strahl

BB
Mitglied
BB

Nicht nur da! Inzwischen wird jede Kleinstadt geschwemmt! Das Stadtbild verändert sich auch hier fast wöchentlich!

Bingo
Mitglied
Bingo

An dem Einsatz waren 200 Beamte in Hessen und mehrere Spezialeinheiten beteidigt.
So ein Aufgebot wird für 10 Islamisten benötigt,- dann möchten wir uns nicht ausmalen,
was hierabgeht, wenn sich 50-100 von den Typen zu einem Anschlag verabreden.

obo
Mitglied
obo

200 Beamte und mehrere Spezialeinheiten waren also beteiligt.Mit dieser Anzahl von Sicherheitsorganen,könnte schon mal ein großer Teil unserer offenen Grenze geschützt werden.In der Zeit , wo man 10 Salafisten verhaftet hat,ist die doppelte Anzahl dieser Islamisten schon wieder in unser Land eingedrungen. Was sind schon10 Salafisten,gegnüber weiteren 20 000 dieser Abart,die mit Wissen der Behörden noch immer in unserem Land hausen und die nächsten Anschläge vorbereiten.Pro NRW und Pro Deutschland, welche schon lange auf diese salafistischen Extremisten hinweisen und offen gegen diese kämpfen, wurden für ihre Warnungen und Initiativen als Nazis verschrieen,obwohl sie nichts anderes tun, als das, was eigentlich… Weiterlesen »