Syrien: IS verübt grausames Massaker an Dorfbewohnern – Über 50 Tote, viele Frauen und Kinder

1
480

Terroristen des Islamischen Staats haben gestern im syrischen Hama ein grausames Massaker an Dorfbewohnern verübt. Über 50 Menschen wurden getötet und über Hundert verletzt. Unter den Getöteten befinden sich viele Frauen und Kinder.

Aufnahmen aus dem Dorf, das der IS überfallen hatte, zeigen Leichen, die entlang der Straße liegen, darunter eine Frau, auf der drei getötete Kinder liegen. Überlebende berichten, dass die Männer in großen Gruppen kamen. Sie waren mit Maschinengewähren und Messern bewaffnet. Wahllos richteten sie die Leute hin. Einige der Menschen sollen geköpft worden sein. Die Syrisch Arabische Armee konnte das Dorf wieder unter ihre Kontrolle. Weiterhin liefert sie sich vor Ort schwere Kämpfe mit den Terroristen. Viele IS-Anhänger wurden gestern getötet.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!
  • Helmut Schulze

    50% der Moslems in no go zones in Frankreich unterstützen den IS und solche Taten. Jetzt wisst ihr was geliefert wird.