Syrer berichtet: Kein Mensch wurde in Spielfeld kontrolliert

1
374

0297

Ein syrischer Flüchtling berichtet über die problemlose und unkontrollierte Einreise über die Grenze in Spielberg, die Menschenmassen wurden einfach nur durchgewunken, ohne eine Pass- und Gepäckkontrolle vorzunehmen. Der Syrer erzählt weiter, nicht nur Pässe wurden weggeworfen,  auch vernahm er keinerlei syrische Dialekte in der Menschenmasse, und bezweifelt, dass alle Kriegsflüchtlinge waren, zudem könnten Radikale eingeschleust worden sein. Das ist eine weitere Bestätigung der unfassbaren Zustände, allerdings weiß ein Großteil der Bürger das eh schon. Das Abstruse ist, dass vereinzelte Flüchtlinge auf das Desaster hinweisen und die Politik immer noch die drei Affen mimen.

Das Interview mit dem Syrer führte die Kronenzeitung.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr
  • Szykowski Manfred

    Spielfeld oder Spielberg ? Ist die Politikstube im Fußballfieber ? 🙂