„Südländer“ beleidigt Businsassen und droht ihnen damit, sie mit seiner Pistole in den Kopf zu schießen

0
984

61348 Bad Homburg, Kaiser-Friedrich-Promenade Freitag, 17.03.2017, 20:00 Uhr

Ein unbekannter Täter beleidigte massiv vier Businsassen in der Linie 2. Anschließend zeigte dieser eine Schusswaffe (schwarzer Revolver mit Holzgriff) und drohte ihnen, in den Kopf zu schießen. Er stieg aus dem Bus und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 180 cm groß, zwischen 20-30 Jahren alt, normale Statur, südländisches Erscheinungsbild, schwarzer Kinnbart, trug eine schwarze Winterjacke und Mütze. Hinweise auf mögliche Täter nimmt die Polizeistation Bad Homburg unter 06172/120-0 entgegen.

Anzeigen
loading...