Stuttgart: Mann von Südländern mit Messer bedroht und ausgeraubt

0
182

Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend (31.05.2016) in der Klett-Passage einen 43 Jahre alten Mann mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Der 43-Jährige befand sich gegen 22.45 Uhr im Bereich des Ausgangs zur Königstraße, als zwei Unbekannte ihn hinterrücks zu Boden brachten. Einer der Täter hielt dem Opfer ein Messer an den Hals während der andere die Geldbörse aus der Jackentasche zog und das Bargeld daraus stahl. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Staatsgalerie. Beide sind zirka 19 bis 23 Jahre alt und haben eine südländische Erscheinung. Einer der Täter hatte dunkle, an den Seiten rasierte und hoch gegelte Haare. Der andere ist zirka 170 Zentimeter groß, hatte einen Dreitagebart und trug eine lange Hose mit Militärmuster.

Zeugen werden gebeten, sich beim Raubdezernat unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr