Stuttgart: Mann von Südländern mit Messer bedroht und ausgeraubt

0
182

Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend (31.05.2016) in der Klett-Passage einen 43 Jahre alten Mann mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Der 43-Jährige befand sich gegen 22.45 Uhr im Bereich des Ausgangs zur Königstraße, als zwei Unbekannte ihn hinterrücks zu Boden brachten. Einer der Täter hielt dem Opfer ein Messer an den Hals während der andere die Geldbörse aus der Jackentasche zog und das Bargeld daraus stahl. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Staatsgalerie. Beide sind zirka 19 bis 23 Jahre alt und haben eine südländische Erscheinung. Einer der Täter hatte dunkle, an den Seiten rasierte und hoch gegelte Haare. Der andere ist zirka 170 Zentimeter groß, hatte einen Dreitagebart und trug eine lange Hose mit Militärmuster.

Zeugen werden gebeten, sich beim Raubdezernat unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!