Stuttgart: Mann von Südländern krakenhausreif geschlagen und getreten

0
142

Drei bislang unbekannte Täter haben am Samstagabend (09.07.2016) in der Badstraße einen 28 Jahre alten Mann geschlagen und beraubt. Die Männer fragten den 28-Jährigen gegen 03.15 Uhr nach Zigaretten und schlugen ihn unvermittelt zu Boden. Sie traten auf ihr wehrloses Opfer ein und raubten ihm seine Geldbörse. Anschließend flüchteten die 20 bis 25 Jahre alten Täter. Sie hatten ein südosteuropäisches Aussehen, waren 175 bis 180 Zentimeter groß und muskulös. Einer trug eine helle Hose und ein khakifarbenes Oberteil. Der 28-Jährige musste von Rettungskräften betreut und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!