Stuttgart: „Männergruppe“ schlägt Deutschen (28) brutal zusammen – Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen

1423
Symbolbild

Ein 28 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag (16.09.2018) gegen 03.45 Uhr in der Breitscheidstraße im Bereich Berliner Platz von mehreren Personen geschlagen und dabei schwer verletzt worden. Eine Gruppe von etwa sechs Männern griff den 28-jährigen Deutschen unvermittelt an, schlug ihn zu Boden und trat mit Füßen auf ihn ein. Anschließend flüchteten die Schläger, von denen keine Personenbeschreibung vorliegt, in Richtung Hospitalviertel. Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Notarzt in eine Klinik gebracht werden. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 entgegen.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments