Stuttgart: 17-Jährige vergewaltigt – Gambianer (23) in U-Haft

1
844
Symbolbild

Am Samstagnachmittag (3.11.2018) ist eine 17-jährige in der Innenstadt von Stuttgart vergewaltigt worden. Die Beamten entdeckten den Tatverdächtigen sowie die 17 Jahre alte Frau nach einem Zeugenhinweis gegen 17.30 Uhr im Oberen Schlossgarten an der Rückseite eines Gebäudes. Der 23-Jährige führte dabei offenbar sexuelle Handlungen an der Frau durch. Bei der anschließenden Kontrolle teilte die junge Frau mit, dass der Tatverdächtige die sexuellen Handlungen gegen ihren Willen durchgeführt hatte, woraufhin die Beamten den Mann festnahmen.

Der 23 Jahre alte Gambier wurde am Sonntag (04.11.2018) dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Noch vor Ort das gesammte Gehänge ab und gut ist. Danach sofort in den Flieger nach Afrika, die Wunde kann dann dort ein Vodoopriester versorgen, vielleicht hat er ja Glück und kommt durch; wenn nicht, um so besser.