Strom immer teurer – Anstieg um 35 % in 10 Jahren – Preis klettert immer weiter!

508

AfD: Die Strompreise in Deutschland steigen und steigen. In den vergangenen 10 Jahren hat der Preis einen Sprung von über einem Drittel gemacht. Damit ist im europäischen Vergleich Strom bei uns mit fast 30 Cent mit am teuersten. Nur die Dänen müssen noch mehr pro Kilowattstunde zahlen. In Polen kostet der Strom weniger als die Hälfte – 14 Cent bezahlt man da im Schnitt.

Und schon jetzt ist abzusehen: Die nächsten Erhöhungen wird es bereits sehr bald geben. Denn die vielen Milliarden Euro Entschädigung für unüberlegt schnell abgeschaltete Kohle-Kraftwerke müssen irgendwo herkommen. Natürlich wird das beim Strompreis draufgeschlagen. Und wenn die Kohlekraftwerke tatsächlich abgeschaltet sind, erwartet uns der nächste Preisschock: Wo soll der fehlende Strom herkommen? Dieser muss dann teuer eingekauft werden.

So sieht also die versprochene schöne grüne Energiepolitik aus: Strom wird zum Luxusgut. Viele Deutsche werden bald genau überlegen müssen, ob sie etwas warmes zu essen kochen oder abends das Licht anmachen.

Auf Malta (13 Cent) oder in Ungarn (11 Cent) wird Strom immer billiger – wir Deutschen werden so richtig zur Kasse gebeten. Wir wollen Schluss machen mit dieser Ungerechtigkeit! Strom muss für alle erschwinglich bleiben. Die übereilten Abschaltungen von Kohlekraftwerken müssen überdacht werden. Helfen Sie mit, die Ideologie von Linken und Grünen in der Debatte durch Vernunft und Weitblick zu ersetzen. Eine Partei setzt sich dafür ein: Die AfD!

https://www.t-online.de/…/strompreise-steigen-um-mehr-als-e…

https://1-stromvergleich.com/strompreise-in-europa/


Loading...
Benachrichtige mich zu: