Strafe muss sein!

253

Ungarn mag sich den Migrationswünschen der Europäischen Union partout nicht beugen. Darum verhängt der Europäische Gerichtshof nun eine Strafe von €200 Millionen gegen das aufmüpfige Land. Denn: Strafe muss sein! Stellt sich die Frage: Warum eigentlich? Den Bevölkerungen Europas hat man den Zuzug von Millionen Migranten doch als wahren Segen verkauft. Wenn sich die Ungarn diesem Segen verschließen – selber schuld!? Oder ist am Ende doch alles ganz anders…

Folgt Politikstube auch auf: Telegram