Steinmeier macht Urlaub in Südtirol – Natürlich ohne Maske und Abstand

5893
Foto Stol.it vom 28. Juli 2020

Die „Corona-Regeln“ (Abstand, Maske etc.) gelten offenbar nur für das „niedere Volk“. Nicht aber für Gutmenschen- & Antifa-Demos, libanesische Clans oder gar den deutschen Bundespräsidenten…

Und wie wird vom Mainstream auf die Teilehmer der Corona-Demo eingehauen:

Tagesspiegel: Ohne Maske, ohne Respekt, ohne Scham
BZ: Berliner Corona-Demo ohne Abstand und Masken löst Debatte über Demo-Recht aus
usw……

Der Deutsche Städtetag forderte ein Vorgehen gegen uneinsichtige Demonstranten. Aus einer Demonstration heraus dürften sich keine neuen Corona-Hotspots entwickeln, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Es ist unverantwortlich, auf so engem Raum die Regeln und Auflagen nicht einzuhalten.“ Er verlangte, in solchen Fällen Bußgelder zu verhängen.

Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, sagte der „Passauer Neuen Presse“: „Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo er das Leben und die Gesundheit anderer gefährdet.“

Es sei nicht hinnehmbar, dass Tausende alle Regeln missachteten, keinen Abstand hielten, keine Masken trügen und dies als verbrieftes Freiheitsrecht feierten. Die Zahl der Demonstranten müsse künftig von vornherein deutlicher begrenzt werden.

Update: Und nun hört euch Steinmeier heute an:

 

 

4.8 15 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

15 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments