Stefan Magnet: Die Masken fallen – „Ausländer rein gegen die AfD“

2241

Wenn Wahlen zu Ungunsten der Globalisten ausfallen, sollte man in diesen spannenden Zeiten ganz genau auf die Reaktion gewisser Seilschaften achten. Etwa auf die, in der Stunde des Schocks, abgesetzten Verbalentgleisungen der völlig enthemmten Journaille der Mainstream-Medien. Und nach der Thüringen-Wahl redeten diese Herren Tacheles, und zwar in einer neuen Steigerungsstufe.

Es sei also in diesem Video dokumentiert, dass manche besonders in Panik geratene Journalisten jetzt offen legen, was sie eigentlich mit uns so vorhaben. In Anbetracht der für sie unerträglichen Bedrohungslage, dass nämlich die Menschen tatsächlich Demokratie ernst nehmen und nicht immer den Einheitsbrei der Altparteien wählen, wollen sie hurtig das durchführen, was sie bislang mit Propaganda-Begriffen zu verschleiern versucht haben: Sie wollen das Volk austauschen, bevor dieses Volk noch auf dumme Gedanken kommt – was quasi die „ultima ratio“, die letzte Wunderwaffe, gegen Volkes Selbstbestimmung sein soll: Schnell das Volk an sich abschaffen, dann kann es seine Peiniger auch nicht abwählen.

Schauen Sie genau hin und ärgern sie sich über diese Journalisten ein letztes mal. Es hat etwas heilendes, wenn man erkennt, dass man sich von dieser Sorte Medien, von dieser Sorte Journalisten, einfach nichts Gutes für unser Lands erwarten wird können. Versöhnen wir uns mit dem Zustand, dass eben viele große Medien für ihre eigenen Ideologie-, Macht- und Geld-Interessen schreiben und ihnen das gemeine Volk total egal ist. Ziehen wir unsere Schlüsse und hängen wir unsere Hoffnungen nicht mehr an Leute, von denen wir nur enttäuscht werden können. Das Schöne: Es gibt mittlerweile auch sehr viele mediale Alternativen!

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments