Statement von Thilo Sarrazin zu seinem SPD-Parteiausschluss

1397

Der Ex-Politiker und Buchautor ThiloSarrazin ist nicht mehr Mitglied der SPD. Das oberste Parteischiedsgericht erklärte den Parteiausschluss des 75-Jährigen am Freitag, 31.07.20, in Berlin für zulässig. „Der Parteiausschluss ist damit wirksam“, hieß es. Nach der Verhandlung äußerte sich Sarrazin vor dem Willy-Brandt-Haus.

Gottfried Curio zum Parteiausschluss von Thilo Sarazin:
Was hat er gesagt? „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden. Die multikulturelle Gesellschaft ist eine Illusion von Intellektuellen.“ Ach nee, das war ja von Helmut Schmidt. Wann folgt der postume Parteiausschluß?

 

5 12 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments