Stärkster Umsatzeinbruch aller Zeiten im Lebensmittelhandel

3117
Symbolbild

Die steigenden Preise hinterlassen ihre Spuren. Im April wurde der stärkste je gemessene Umsatzeinbruch im Lebensmittelhandel gemessen. Der Handel geht davon aus, dass sich gerade einkommensschwache Menschen schlicht weniger leisten können.

In vielen Geschäften war im April nicht viel los. Das berichtet das Statistische Bundesamt. Die steigenden Preise scheinen den Menschen schwer auf dem Geldbeutel zu liegen.

Wie sehr die Menschen in Deutschland sparen müssen, zeigt sich beim Allernotwendigsten: Supermärkte und andere Lebensmittelhändler hatten für den April den deutlichsten Umsatzrückgang seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1994 gemeldet.

Quelle: Focus Online (Artikel im Archiv)

Folgt Politikstube auch auf: Telegram