Stadtfest Darmstadt: Sexuelle Übergriffe durch „Männergruppen“ – 18 Anzeigen

0
410

Der Sommer hat zwar noch gar nicht richtig begonnen, aber nachdem Köln nicht wirklich aufgearbeitet wurde und „antanzende Männergruppen“ keinerlei Repressalien zu fürchten haben, machen sie gewohnt weiter und zeigen ihren Respekt und ihre Dankbarkeit gegenüber deutschen Frauen.

Die Welt berichtet:

Nach drei mutmaßlichen sexuellen Übergriffen beim Schlossgrabenfest in Darmstadt sind bei der Polizei 15 weitere Anzeigen eingegangen. Die zumeist jungen Frauen gaben nach Angaben der Behörde an, bei dem Volksfest von Männergruppen umzingelt und ebenfalls unsittlich berührt worden zu sein. Dabei sollen die Männer eindeutig sexuelle Absichten gehabt haben. „Wir werden jetzt jeden einzelnen Fall prüfen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Zuerst hatten in der Nacht zum Sonntag drei Frauen Anzeige erstattet. Kurz darauf wurden drei verdächtige Männer festgenommen. Die Asylbewerber im Alter zwischen 28 und 31 Jahren sollen nach ersten Ermittlungen zu einer Gruppe weiterer Männer gehören.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr