Sri Lanka: Polizei findet 87 weitere Bombenzünder in Colombo

1064

In Colombo ist ein Lieferwagen in der Nähe der St.-Antonius-Kirche explodiert, die schon am Sonntag Ziel eines Anschlags war. Panik brach aus, Menschen flohen. Die Polizei gab jedoch später an, dass Experten den Wagen kontrolliert gesprengt hätten.

Die Polizei hatte das Fahrzeug inspiziert, nachdem Menschen berichtet hatten, dass es seit Sonntag in der Nähe des Gotteshauses geparkt war.

Zudem wurden laut Polizeiangaben 87 Bombenzünder an einer belebten Bushaltestelle der Stadt gefunden.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

8 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments