Spuren von „BZ“: Lawrow verweist auf West-Kampfstoff in Skripals Blut

0
294

Im Fall Skripal führt nach russischen Angaben eine Spur in den Westen. Moskau habe ein Dokument eines Schweizer Labors erhalten, das die Proben des Nervengifts untersucht hat. Das Dokument weise auf ein im Westen entwickeltes Nervengift hin.


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...