Spaziergang Dresden 13.1.2022: Großes Polizeiaufgebot, Wasserwerfer und Räumfahrzeug

3563

Spaziergang Dresden 13.1.2022: Ein großes Polizeiaufgebot, Unterstützung gab es erneut von der Bundespolizei, hinzu kamen „schweres Gerät“, also Wasserwerfer und Räumfahrzeug, und das alles wegen friedlichen Spaziergängern! Unglaublich!

Nachfolgend die Uniformierten bei der Ausführung der Befehle:

4.8 18 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

9 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Paul
Paul (@ungespritzt)

Umso mehr dieses Sch…regime brachialere Methoden auffahren muss, umso mehr verkommt es zur Farce und umso mehr sieht es auch das Ausland, was hier los ist. Das Regime ist ohnmächtig und im blinden Aktionismus schlägt es nun um sich. Was es auch tut, es spielt den Menschen in die Hände und ich habe noch Hoffnung. Sehr schön, möge die Gerechtigkeit und der freie Wille siegen. Gott ist mit den Mutigen!

Zuletzt bearbeitet 4 Tage her von Paul
Paul
Paul (@paul)
Antwort an  Paul

Die Demos sind gut. Aber das Ausland wird nicht helfen, denn die machen dasselbe.

rz6vvz
rz6vvz (@rz6vvz)

Wir werden von kriminellen Antidemokratischen Linksgrün und Faschistischen Politiker regiert. Ich schäme mich der Polizisten die deren Grundgesetzt widrigen  kriminellen Maßnahmen durchführen. Wie war das noch einmal mit der SS sie wurden auch lange nach Kriegsende noch vor Gericht gestellt so muss es auch jetzt mit diesen Polizisten geschehen. Denn kein Polizist darf Menschenverachtende Befehle ausführen.

Sabine M
Sabine M (@sabine-m)

Meine Guete, was haben die Angst vor ein paar Tausend Spaziergaengern. Die haben Schiss in der Hose. Ich kann da nur noch lachen.

monika
monika (@monika)

Wer wundert sich noch über solche Maßnahmen bei dieser Regierung. Sie haben gegen das Volk das sie ernährt den Krieg ausgerufen.

Wann wird das „aufrührerische Volk“ mit MP’s niedergemetzelt?

Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)
Antwort an  monika

Auch das würde ich nicht mehr ausschließen. Den Regierenden geht es um alles oder nichts. Die wissen genau was auf sie zukommt, wenn wir siegen. Dann sind die erledigt für alle Zeiten und können nur noch flüchten.

Paul
Paul (@paul)

Bald werden Panzer und Kampfhelikopter eingesetzt.

Die sind so verzweifelt, die wissen nicht mehr wo oben und unten ist.

Angelique Simon
Angelique Simon (@angelique-simon)

Keine Eier in der Hose wenn es um Zugereiste geht. Kein Hirn in der Birne, aber gegen die eigenen Mitbürger zeigen wie stark sie sind.
Ich kann solche Uniformierten nur noch verachten.

Andreas Hofer
Andreas Hofer (@andreas-hofer)

Unsere Regierung muss eine Heidenangst haben,das ist ja fast schon Krieg gegen die eigenen Bürger.Wann werden wir dieses Regime entfernen,es ist unglaublich was sich in Deutschland abspielt,man könnte auf die Regierenden nur noch Kotzen,die haben jegliche Bodenhaftung verloren,Das einst tolle Deutschland ist zu einer Pseudo-Sozialistischen Diktatur verkommen,das Grundgesetz interresiert die Machthaber nicht mehr,sie wollen nur noch an der Macht bleiben.Wann wachen die Journalisten ,die Systemlinge auf,ihr tragt eine Große Mitschuld am Untergang Deutschlands.Man stelle sich vor Krieg gegen die eigenen Bürger.