Spanien: Straßenverkäufer sticht an Strand auf Polizisten ein

3470

An einem Strand in der spanischen Hafenstadt Huelva ist es zu einem brutalen Angriff auf einen Polizisten gekommen. Er wurde offenbar von illegalen Händlern am Strand angegriffen. Einer davon sticht vor den Augen zahlreicher Badegäste mehrfach auf ihn ein. Der angegriffene Polizist, Garrido, erlitt drei Stichwunden und mehrere Schnittverletzungen. Allerdings seien seine Verletzungen nicht lebensgefährlich. Zwei weitere Polizisten wurden ebenfalls bei dem Vorfall verletzt. Insgesamt drei Personen wurden in dem Zusammenhang festgenommen.

Die Polizei schreibt dazu auf Twitter: Heute morgen in Punta Umbría bei der Beschlagnahme von Waren von Zigeunern ist der örtliche Polizeikollege mit mehreren Stichen verletzt worden. Er ist aber zum Glück außer Lebensgefahr. Quelle: RT Deutsch

Loading...
Benachrichtige mich zu: