Spanien: Skandalurteil einer Gruppenvergewaltigung – Tausende protestieren

1088

Tausende Spanier, die meisten von ihnen Frauen, gingen wegen des Urteils nach der Vergewaltigung eines bewusstlosen Teenagers am Montag in 40 Städten auf die Straße, sie forderten weitreichende Gesetzesänderungen.

Fünf Männer waren vergangene Woche nach einer Gruppenvergewaltigung einer 14-Jährigen im nordöstlichen Manresa zu zehn bis zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Zorn der Demonstranten richtet sich nicht so sehr gegen die Länge der Haft, sondern gegen die Entscheidung des Gerichts, die Männer wegen sexuellen Missbrauchs zu verurteilen – und nicht wegen sexueller Gewalt oder Vergewaltigung.

Loading...
Benachrichtige mich zu: