Spanien: Regierung gibt zu, Virus wurde nicht isoliert

3612
Symbolbild

Das spanische Gesundheitsministerium verfügt nicht über SARS-CoV-2-Kulturen für Versuche und hat kein Verzeichnis von Laboratorien. Dies bestätigt die Regierung gegenüber kritischen Juristen und Organisationen.

Unter anderem interessierten sich die Juristen und Wissenschaftler dafür, ob das Virus isoliert wurde. Laut Transparenzgesetz 19/2013 vom 9. Dezember hatte das Gesundheitsministerium von diesem Zeitpunkt an einen Monat Zeit, um eine entsprechende Stellungnahme zu formulieren.

Über die skandalöse Antwort der spanischen Regierung, die das Land seit dem 14. März 2020 in eine Gesundheitsdiktatur verwandelt hat, die ihresgleichen sucht, berichten diverse Kritiker der Massnahmen. Dazu gehören der Anwalt Aitor Guisasola oder das Medienportal El Diestro.

Mehr auf corona-transition

Folgt Politikstube auch auf: Telegram