Spanien: Gewalt und Feuer in den Straßen von Barcelona

600

Die Proteste in Barcelona hatten sich an der Verurteilung katalanischer Separatisten durch das Oberste Gericht in Madrid am Montag entzündet. Aus Sicherheitsgründen wurde sogar der Fußball-Clásico zwischen Barcelona und Real Madrid vorsorglich verschoben.

Die Gewalttäter, wie kann es anders sein, sind von der Antifa, berichtet die „Welt“ auf ihrer Seite.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments