Sondershausen: Massenschlägerei zwischen Einheimischen und Syrern

0
1612

Allmählich verlagern sich die Massenschlägereien aus den Flüchtlingsunterkünften in den allgemein öffentlichen Raum. Vor einem Supermarkt in Sondershausen gerieten am Dienstagabend sechs syrische „Schutzsuchende“ mit einem 36-Jährigen aus Greußen in Streit, während dieser Auseinandersetzung kam es zu Handgreiflichkeiten, als die Schlägerei heftiger wurde, standen zwei Sondershäuser dem Greußener bei. Der 32-jährige Mann und die 26 Jahre alte Frau sind mit dem Angegriffenen befreundet. Den Asylbewerbern drohen nun Gerichtsverfahren. Weiter auf Thüringer Allgemeine.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr