Söders peinlichster Aschermittwoch & Nicolaus Fest packt aus!

1578

Söder feierte sich für den ersten digitalen politischen Aschermittwoch. Doch es wurde ein Rohrkrepierer.

Außerdem: Nicolaus Fest, Chef der AfD-Berlin, kündigt seinen Rückzug an und verrät uns die Hintergründe! Außerdem teilt er mit, was für verrückte Dinge im EU-Parlament auf der Tagesordnung stehen. Schaut selbst!

5 11 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine M
Sabine M

Die AfD hat so viele gute Leute. Verdammt nochmal, warum wachen die Deutschen nicht auf und waehlen endlich die Partei, die am wenigsten korrumpiert ist und sich wirklich darauf besinnt was fuer die Buerger am Besten ist und das auch versucht durchzuboxen? Ich sag nur eines, die AfD ist da und wird auch da bleiben, egal was all die anderen Parteien, die Schabracke und der Verfassungsschutz versuchen. Auch Fest ist optimistisch, dass die AfD ein gutes Ergebnis bei der naechsten BTW einfahren wird. Und dieser Schwachsinn von diesen LGBT….. die an der Kueste leben, fuer die wuensche ich mir, dass… Weiterlesen »

AndyWilkens
AndyWilkens
Antwort an  Sabine M

Das ist echt ein Problem. Aber die CDU und co hat schon damals gut gesorgt für die Unternehmer und den meisten mit den Medien den Kopf verdreht. https://www.youtube.com/watch?v=HwAKNi6zuWE Das war 2013, da hatte ich mich schon gefragt wieso alle nur die CDU ,SPD und co wählen. Das Volk hat eben in der Vergangenheit dafür gesorgt das die heute stark sind. Solche menschen wie im im Video muss man nur noch mit der Gesinnung multiplizieren und die alte Generation wie mein Vati (der ist 78) die nichts mit Internet und Alter. Medien am Hut haben und hatten kennen nichts anderes als… Weiterlesen »

Sabine M
Sabine M
Antwort an  AndyWilkens

Da frage ich mich nur wieviel diese Iwan fuer den kurzen Video Clip bekommen hat?

Oder sie ist so beschraenkt und hat das kostenlos und freiwillig gemacht?

Wenn ich mir so den Otto Normalverbraucher anschaue, zweifele ich wirklich manchmal an der Menschheit und was die in ihrem Kopf haben.

Wohlstandsverwahrloste, die merken erst was im Gange ist, wenn es zu spaet ist.