So sieht „nationale Kraftanstrengung“ aus – Österreich: Zahl der Abschiebungen steigt kontinuierlich

8
1298

Von einer Abschiebungsoffensive fehlt jede Spur in Deutschland. Die großspurige Ankündigung „nationale Kraftanstrengung“ von Merkel lief wie erwartet ins Leere, der politische Wille fehlt, ganz im Gegensatz zu Österreich, der Nachbar zeigt beeindruckend wie der Takt der Abschiebungen und Dublin-Überstellungen erhöht werden kann. Zudem stiegen die freiwilligen Ausreisen, allerdings stellt sich die Frage: Wohin?

Kronen Zeitung berichtet:

Bis Ende Oktober wurden 10.450 Personen (Abschiebungen, freiwillige Ausreisen, Dublin-Überstellungen) außer Landes gebracht. Ohne Dublin-Überstellungen waren es 8417 – eine Steigerung von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bei den Abschiebungen (ohne Dublin-Überstellungen) konnte eine enorme Steigerung von 46 Prozent erzielt werden, hieß es am Dienstag auf Anfrage von krone.at. „Wir haben bei der Außerlandesbringung straffällige Personen im Fokus. Allein die Charterzahlen belegen, dass wir unsere Versprechen halten: Fast die Hälfte der Abgeschobenen sind strafrechtlich Verurteilte“, bestätigte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ). Weiterlesen

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: