Sklavenhandel mit Ungläubigen legitimiert durch den Koran

0
439

Eine kurzen wichtige Dokumentation auf deutsch. Beschrieben wird eine Sklavenhaltung ungekannter Ausmaße durch den Islam, legitimiert durch den immer noch unveränderten Koran. Ein sehr sehenswerter Beitrag, der offen legt wie viel großes Leid und brutale Kriege bereits durch dieses eine Buch ausgelöst wurden. Der Dschihad, also der Krieg gegen alle Ungläubigen hat niemals aufgehört. Wer den Islam lebt, der lebt auch streng nach dem gleichen Buch dem Koran. Daher ist diese Dokumentation so aktuell wie nie zuvor. Wenn wir dieses Buch in unser modernes Leben einfügen könnte dieses zu großen Rückschritten in der freien Gesellschaft führen. Der aufgeklärte westliche Mensch kann dieses Ausmaß vermutlich noch nicht erahnen, aber die brutale Gewalt kann den Frieden schneller überlaufen als man es sich vorstellen kann.