Skandal: Deutschland finanziert großzügige Renten im Ausland

2647

Deutschland, als (noch) wirtschaftlich stärkstes EU-Mitglied, steuert einen Großteil zum neuen 750 Milliarden-Hilfsprogramm der EU bei!

Star-Ökonom Raffelhüschen fasst den ganzen Wahnsinn prägnant zusammen: „Die Deutschen gehen später in Rente und haben ein geringeres Rentenniveau – und zahlen über EU-Gelder in Italien oder Frankreich das höhere Rentenniveau von Menschen mit, die früher in Rente gehen als Bundesbürger.“

Steuergeld wird ins Ausland geschafft, obwohl viele Rentner in Deutschland an der Armutsgrenze leben! Der EU-Wahnsinn muss endlich beendet werden!

Zum Glück hat das Bundesverfassungsgericht gestern erst einmal diesen Irrsinn gestoppt. Es hat verhindert, dass der Bundespräsident den rechtlich hochbedenklichen und materiell folgenreichen Eigenmittelbeschluss ratifizieren und vor Einreichung der Klagen irreversible Fakten für Deutschland schaffen kann.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram