Silvesternacht Köln: Geheimes Polizeivideo zeigt Drama auf Bahnhofsvorplatz

0
699

Offenbar verlief der Polizeieinsatz in der Silvesternacht vor dem Kölner Hauptbahnhof dramatischer als bisher bekannt. Das bislang unter Verschluss gehaltene Polizei-Video veröffentlichte nun das WDR-Magazin Westpol und zeigt wie riskant die Räumung des Bahnhofsvorplatzes mit nur rund 80 Bereitschaftspolizisten war. Darin ist nicht nur die Überforderung der Einsatzkräfte zu sehen, sondern vor allem die Angst der Frauen zu hören sowie Männer, die „Fick the Police“ rufen. Eine junge Frau ruft laut: Du sollst mich nicht anfassen. An anderer Stelle hört man Polizisten darüber sprechen, dass man die Kette „mit zwei Mann nicht halten“ könne.

Anzeigen
loading...