Sex-Attacke in Görlitz: Syrer bedroht Frau (33) mit Messer und zieht ihr die Hose runter

1093
Symbolbild

Eine 33-Jährige wurde in der Nacht zum Donnerstag von einem Syrer (43) sexuell genötigt. Gegen 2.50 Uhr hatte der Syrer der Frau in einem Treppenhaus in der Löbauer Straße aufgelauert. Er war mit einem Messer bewaffnet. Damit bedrohte er die 33-Jährige und zog ihr die Hose runter. Als die Frau um Hilfe schrie, wurden die Hausbewohner auf das Geschehen aufmerksam.

Sofort wurde die Polizei alarmiert. Alle verfügbaren Streifen, sowie die Bundespolizei suchten nach dem Syrer. Da das Opfer den Mann gut beschrieben hatte, konnten Beamte den Täter kurz darauf an der Bahnhofstraße fassen und vorläufig festnehmen. Quelle: Tag24.de/18.10.2018

Loading...
Benachrichtige mich zu: