Serbischer Vergewaltiger wollte wieder nach Deutschland – Festnahme am Flughafen

697
Symbolbild

Einen mutmaßlichen Vergewaltiger nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei am (08. April) am Dortmunder Flughafen fest.

Der 22-Jährige serbische Staatsangehörige versuchte gegen 14:00 Uhr mit einem Flug aus Nis/ Serbien am Dortmunder Flughafen in das Bundesgebiet einzureisen. Bei seiner grenzpolizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl des Essener Amtsgerichts, wegen Vergewaltigung, vorlag.

Daraufhin wurde er noch an der Kontrollbox festgenommen und später in das Essener Polizeigewahrsam eingeliefert. Von dort wurde er heute der zuständigen Untersuchungsrichterin vorgeführt welche die Untersuchungshaft bestätigte.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments