Selbstbedienungsladen Deutschland: AfD deckt riesigen Integrations-Betrugssumpf auf!

10
8250

AfD wirkt: BAMF erstattet Anzeige gegen Integrationskursanbieter

765 Millionen Euro sind in den Taschen verschwunden. Der Verdacht auf Beihilfe zur Erschleichung der Einbürgerung liegt bei einigen Anbietern auf der Hand. Die AfD hat dies ans Licht der Öffentlichkeit gezogen.

Die fehlende Qualität der Integrationskurse wurde schon öfter moniert. Jeder zweite Teilnehmer besteht nicht, es blüht der Abrechnungsbetrug. 90 Prozent der Anbieter wurden inzwischen kontrolliert, sechsmal wurde die Zulassung entzogen, wie eine Anfrage der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag ergab. Bei zehn weiteren Trägern wurde der Folgeauftrag nicht erteilt. Hinzu kommen drei Strafanzeige wegen des Verdachts auf Betrug und Urkundenfälschung sowie in einem Fall zusätzlich wegen Verdachts der Beihilfe zur Erschleichung der Einbürgerung.

Im letzten Jahr nahmen 202.000 Migranten an einem Integrationskurs erstmals teil. Zu ihnen gesellten sich 109.000 Wiederholer. 45.000 konnten weder lesen noch schreiben und mussten zunächst alphabetisiert werden. 765 Millionen Euro wurden insgesamt aus Steuermitteln aufgewendet. Oft ohne Erfolg, denn die sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse liegen bei kläglichen 1,7 Millionen für Menschen aus nicht EU-Staaten, obwohl rund sechs Millionen von ihnen hier leben.

Deutschland ist eine einzige kostenlose Volkshochschule mit Vollversorgung geworden. Dabei ist die Integration von Menschen, die konsequent rückgeführt werden müssen, nichts weiter als eine sinnlose, massenhafte Geldverschwendung zur Bereicherung weniger. Dass die Integrationskurse nicht einmal verpflichtend sind und Abwesenheit nicht sanktioniert wird, setzt dem ganzen Irrsinn die Krone auf. Weg mit dem Integrationsangebot für die, die sowieso gehen müssen. Stattdessen Sachmittel statt Geld und schon ist es mit der Attraktivität Deutschlands vorbei. 765 Millionen Euro lassen sich weitaus sinnvoller einsetzen, soviel steht fest.

Verweis: BAMF stellt Strafanzeige gegen Anbieter von Integrationskursen

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
docsavage
Mitglied
docsavage

Na endlich wurde „offiziell“ gemacht, was so denke ich die meisten hier schon lange wissen und viele andere da draußen erahnen bzw. wissentlich ignorieren.

Sonnensegel
Mitglied
Sonnensegel

Aber Aufstocker, die 12 Monate arbeiten gehen , müssen ihr Urlaubs, – oder Weihnachtsgeld anteilig zurück zahlen.
Selbst die Ferienarbeit unserer Kinder wird in Abzug gebracht.
Inzwischen fehlt mir die Motivation meinem Kind zu erklären, eine vernünftige Schule zu absolvieren und eine gute Ausbildung zu machen.

docsavage
Mitglied
docsavage

Das wäre genau der falsche Weg. WIR müssen unseren Kindern die Werte vermitteln, die sie im Leben weiterbringen. Dazu gehört eine ordentliche Schulbildung und anschließende Berufsausbildung bzw. Studium mit darauffolgender beruflicher Laufbahn. Das ist der Antrieb, der diesem Land in der Vergangenheit bis dato den wirtschaftlichen Erfolg beschert hat, der dem überwiegenden Teil der linken Krawallmacher etc. komplett fehlt und die nichts unversucht lassen, diesem Land zu schaden. Aus dem Grund solidarisieren die sich mit den in unser Sozialsystem Zugewanderten. Meine Kinder haben das auch kapiert und zumindest 1 davon sitzt u.a. durch sehr hohe Eigeninitiative/ Engagement beruflich wie familiär… Weiterlesen »

BB
Mitglied
BB

Sachmittel statt Geld wäre der Einzige vernünftige Weg! Nur dieser Regierung niemals zu machen!!

Bingo
Mitglied
Bingo

Was der Bürger schon immer geahnt hat!
Danke AfD !
Ein Abkassierer-Sumpf !!

abby
Mitglied
abby

Selbstbedienungsladen Deutschland: AfD deckt riesigen Integrations-Betrugssumpf auf!

Stimmt, AFD hat es aufgedeckt, aber, ist davon irgendwas in den Medien zu lesen – zu hören gewesen….Nein. Nur hier erscheint dieser Artikel, was ich absolut super finde überhaupt davon erfahren zu dürfen….aber es lang nicht, für die große Öffentlichkeit.

AFD, wird von den Medien etc nur mit Schmutz & Skandalen erwähnt & NIE über gute „Erfolge“….Das muss sich endlich ändern….Ich bin AFD zu 100%

obo
Mitglied
obo

Es gab doch im vorigen Jahr bereits einige Fälle von Unterschlagungen bei den BAMF`s, von denen man aber nie wieder was gehört hatte. Ist alles im SAnd verlaufen. Daß die Integration fehlgeschlagen ist, obwohl sie von Merkel und einigen Realitätsleugnern noch immer glorifiziert werden, dürfte mit der heutigen Meldung, von einer fast 50-prozentigen Quote, der durchgefallenen Sprachschüler ,wohl jedem normaldenkenden Bürger klar geworden sein.Besonders lächerlich war die Meldung, daß ein Teilnehmer der Integrationskurse bestanden hat, wenn er sich auf einfache Art mündlich oder schriftlich artikulieren kann.Na super, wichtig sind die Worte ich will, gib mir , Sozialamt,gib Geld,gib Brieftasche,Merkelgast muß… Weiterlesen »

Nachdenken
Mitglied
Nachdenken

Mir gefällt nicht, dass viele der Asyl-Antragsteller bis zur rechtlichen Entscheidung herumhängen und nichts mit sich anzufangen wissen. Dadurch werden die mit der Zeit bequem und kommen zudem auf blöde Ideen. Man sollte die irgendwie beschäftigen, so dass sie früh aufstehen müssen und abends müde heim kommen. Aber wie macht man das?

abby
Mitglied
abby

Bei mir hätten diese Schmarotzer keine Langeweile, denn ab nach HAUSE & ihr Land wieder Aufbauen oder ähnliches….Die, die auf dumme Gedanken kommen, haben diese Gedanken schon vorher in sich bevor sie hier her verfrachtet wurden….!

Hoppler1955
Mitglied
Hoppler1955

Und das ist die Spitze des Eisbergs, da ist noch viel mehr. Im Moment machen sich viele die Taschen voll. Und auch einige unser Volksvertreter gehören dazu.