Schwester Anja: An Unmenschlichkeit nicht mehr zu überbieten!

2139

Was hat die alte Dame getan, dass sie dermaßen gedemütigt wird? Was hat sie verbrochen?  Ah ja, das Virus Corona, wird den alten Menschen zum Verhängnis. Anstatt sie wirklich zu schützen, ihnen Würde und Menschlichkeit zu geben, werden sie wie Schwerverbrecher behandelt. Das Bild ähnelt einem letzten Besuch vor der Hinrichtung, damit liege ich wohl auch nicht ganz falsch, zumindest symbolisch.

Selbst Xavier Naidoo brachte es auf den Punkt, die Alten sollen sterben, sie werden regelrecht umgebracht. Sie sterben an der Willkür der Vereinsamung, an Atemlosigkeit unter der Maske, an Ruhigstellung, an erhöhter Keimgefahr, an gebrochenem Herzen und gebrochenem Lebensmut. Die Folgen sind fatal, schwere Depressionen, Herzerkrankungen und Sterbefasten (Verzicht auf Essen und Trinken, bis zum Eintritt des Todes).

Es ist unfassbar, was hier geschieht. Erst als Umweltsau, dann als Nazisau, nun als Nichtsnutz bezeichnet, bestraft, entmündigt und der letzten Würde beraubt. Wie tief sinkt dieses Land noch?

Es wird allerhöchste Zeit, zu handeln, dem Wahnsinn und dem Verbrechen gegen die Menschlichkeit ein Ende zu setzen! Auf die Strasse, alle, Masken ab! Rettet die alten Menschen in den Einrichtungen! Sie müssen jetzt geschützt werden, nicht nur vor Corona, sondern vor der Willkür „unserer Politiker“!

Der alte Mensch gehört nicht an den Rand, sondern in die Mitte der Gesellschaft! Die Würde des Menschen ist unantastbar und das genau müssen wir verteidigen!

Herzlichste Grüße ihre Schwester Anja

Quelle: Netzfund

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments