Schwerte: Schwerer Raub auf Lebensmittelgeschäft – Öffentlichkeitsfahndung

0
236

0197Am Samstag, den 21.05.2016 hat eine männliche Person gegen 20.50 Uhr ein Lebensmittelgeschäft in der Margot-Röttger-Rath-Straße betreten und die die anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Danach flüchtete er in Richtung Beckestraße. Der Mann wird wie folgt beschrieben, etwa 50 Jahre, ungefähr 175 cm, schwarze Haare, auffällige O-Beine, Bauchansatz und sprach mit Akzent. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose, blauem Oberhemd, einer auffälligen Ockerfarbenen Lederjacke und einem Basecap mit schwarzem Schirm. Er führte einen dunklen Jutebeutel mit weißem Emblem mit und hatte bei Tatausführung eine kleine schwarze Handfeuerwaffe dabei. Auf Beschluss des Amtsgerichts Hagen veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder der noch unbekannten Person. Wer kennt den Mann? Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 entgegen.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!