„Schweinefresser“ dürfen nicht mit der Bahn fahren

0
28785

0125Stuttgart: Polizeibeamte haben am Sonntag (01.05.2016) an der Stadtbahnhaltestelle Wilhelma einen 35 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, da er kurz zuvor einen 28 Jahre alten Fahrgast geschlagen haben soll. Die beiden Männer gerieten gegen 21.30 Uhr in der U14 in Streit, weil der 28-Jährige sich offenbar lautstark in arabischer Sprache darüber echauffierte, mit christlichen „Schweinessern“ in der Stadtbahn fahren zu müssen. Der 35-Jährige stellte den Jüngeren daraufhin zu Rede, im weiteren Verlauf gerieten die beiden aneinander. Hierbei soll der 35-Jährige seinen Kontrahenten mit der Faust geschlagen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter 8990-3600 zu melden.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...