Schweden: Nationaler Handlungsplan gegen das Bandenverbrechen

711

Nach den tödlichen Schüssen vom Samstag in Malmö hat die schwedische Polizei einen nationalen Handlungsplan aufgestellt, um das organisierte Verbrechen im Land zu bekämpfen. Es habe in letzter Zeit mehrere Vorfälle in der südschwedischen Stadt gegeben, hieß es seitens der Polizei. Erste Erfolge der jetzt eingeleiteten Gegenmaßnahmen („Unternehmen Raureif“) sollen in sechs Monaten spürbar sein, so die Polizei.

Loading...
Benachrichtige mich zu: