Schwarzhäutiger verfolgt mit Messer in der Hand 32-Jährige und bekam von ihr eins auf die Nase

1146

Halle: Eine 32-jährige Frau bemerkte gestern Abend in der Willy-Brandt-Straße, dass sie von einer unbekannten Person verfolgt wurde. Die Frau drehte sich schlagartig um und nahm wahr, dass der Unbekannte ein Messer in der Hand hielt. Unvermittelt schlug die Frau dem unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht. Dieser ließ daraufhin von der 32-Jährigen ab und flüchtete in Richtung Prof.- Friedrich-Hoffmann-Straße.

Der Unbekannte wird folgendermaßen beschrieben: männlich, schwarze Hautfarbe, ca.160 cm groß, sehr dünn bzw. schmächtige Statur, bekleidet mit schwarzer Lederjacke, dunkler Jeans und einem grauen Oberteil mit Kapuze.

Loading...
Benachrichtige mich zu: