„Schwarzbraun ist die Haselnuss“: Von der Leyen stoppt Bundeswehr-Liederbuch

758

Das ist an Lächerlichkeit schon nicht mehr zu überbieten. Frau von der Leyen sucht weiter nach rechtem Gedankengut, vermutlich um vom eigenen Versagen abzulenken, und wird fündig: Das Bundeswehr-Liederbuch! Auf Wunsch des Bundesverteidigungsministeriums soll nun ein neues Liederbuch für die Soldaten entwickelt werden, um Stücke wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, das „Panzerlied“ oder „Das Westerwaldlied“ aus dem Gesangs-Sortiment zu verbannen. Stattdessen könnten die Soldaten „Das Wandern ist des Müllers Lust“ oder „Jetzt kommen die lustigen Tage“ oder „Jeden Morgen geht die Sonne auf“ trällern, und speziell für die Marine „Eine Seefahrt, die ist lustig“? Was kommt als nächstes? Alle deutschstämmigen Soldaten verbannen, und ersetzen durch wen?

[…] Das Bundesverteidigungsministerium hat die Ausgabe eines Bundeswehr-Liederbuches gestoppt. „Im Rahmen des kritischen und sensiblen Umgangs mit den Inhalten wurde erkannt, dass einige Textpassagen nicht mehr unserem Werteverständnis entsprechen“, sagte ein Ministeriumssprecher dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).

Besonders in der Kritik stehen in dem Liederbuch „Kameraden singt!“ Stücke wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“, das „Panzerlied“ oder „Das Westerwaldlied“. Sie wurden dem Ministerium zufolge in der NS-Zeit und während des Zweiten Weltkriegs als Ausdruck nationalsozialistischer Überhöhung missbraucht. Zudem finden sich in dem Liederbuch Kompositionen und Texte von NS-Ideologen.

Nach Angaben des Ministeriums wurde das Streitkräfteamt beauftragt, eine völlig neue Form des Liederbuches zu entwickeln. „Alle derzeitig im Liederbuch erfassten Lieder werden unter Einbindung des Zentrums für Innere Führung und des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr erneut kritisch und auch sensibel betrachtet“, teilte das Ministerium den RND-Zeitungen mit. […] Quelle: Spiegel Online

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments