Scholz: Sind auf Gas-Engpass vorbereitet

2104

Bundeskanzler Olaf Scholz sieht Deutschland und die EU auf einen möglichen Stopp der Gaslieferungen aus Russland gut vorbereitet. Die Regierung und die Netzagentur rufen aber Verbraucher und Firmen zum Energiesparen auf.

Es seien alles unternommen worden, um Energie aus anderen Ländern zu importieren, sagte Scholz am Rande des EU-Gipfels in Brüssel. «Das ist eine Anstrengung, die jetzt noch mal weiter beschleunigt werden muss.» Das sei zwar eine große Herausforderung. «Aber da werden wir uns unterhaken.»

Quelle: Welt.de

Politikstube: Und weil man gut vorbereitet ist, ruft Habeck die zweite Stufe des Notfallplans aus? Mal abwarten, wie sich der Herbst/Winter entwickeln wird, wie viele Menschen wegen der hohen Nachzahlungen in eine Notlage geraten, wie viele Unternehmen Pleite gegangen und wie viele Menschen arbeitslos sind.  Vielleicht beginnt 2030 bereits in 2023: Sie werden nichts mehr besitzen, aber glücklich sein.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram