Schock-Enthüllung von Dr. Sucharit Bhakdi: Ist die Impfung ansteckend?

7475

Nun ließ er mehr als deutlich durchklingen, dass die Vakzine womöglich der größte Seuchentreiber überhaupt sind.

Denn die Impfung ist nicht nur kein Schutz vor der Übertragung, sondern kann durch den Effekt des sogenannten „Sheddings“ selbst ansteckend wirken. Immer mehr Nicht-Geimpfte würden nach Kontakt mit Geimpften über Symptome klagen. Die Impfung scheint also ansteckend zu wirken.

Zudem warnt Bhakdi vor der Ausweitung der Zulassung auf Minderjährige: „Wer behauptet, dass diese Impfung für Kinder ungefährlich ist, gehört ins Gefängnis!“

Update: Richtigstellung von Prof. Bhakdi

„Diese Aussage, dass Geimpfte infektiös sind für andere, stammt nicht von mir. Und ich habe klargestellt, dass ich davon Abstand halte, weil mir keine wissenschaftlichen Daten bekannt sind, welche diese die These unterstützen würden.

Viel wichtiger ist, zu erkennen, dass die Gefahren der Impfung bekanntermaßen bereits so groß sind, dass die Impfung von Kindern nichts anderes als ein Verbrechen ist. Der bloße Gedanke, eine Impfung vorzunehmen, deren Nutzen bei Kindern Null ist, ist absurd.“

4.6 26 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments