Schmerz und Leid einer trauernden Mutter: Linksfaschisten pöbelten und buhten Sie aus

2506

Düsseldorf, 03.8.19 – Schmerz, Weh und Leid einer Mutter, die ihren Sohn 2018 durch einen Mord verlor. Die Linksfaschisten hatten nichts besseres zu tun, als zu schreien, dass es Ihnen nicht leid tut und Sie Ihre Fresse halten soll.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

8 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments