Schlimmer Wohnen: Der Kampf um ein bezahlbares Zuhause

364

Vor allem in den deutschen Großstädten fehlen bezahlbare Wohnungen. Geringverdiener, Arbeitslose, Studenten und Rentner konkurrieren um das Angebot, das durch die Ankunft der Flüchtlinge noch knapper geworden ist. Der Verteilungskonflikt spitzt sich zu.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram